DER VEREIN ZUR FÖRDERUNG DER WALDORFPÄDAGOGIK e.V. ...

... wurde 1990 von engagierten Menschen gegründet, die sich mit der Idee der Waldorfpädagogik so verbunden hatten, dass sie ein alternatives Bildungs- und Betreuungsangebot in Halle/Saale schaffen wollten. Der Verein ist gemeinnützig und fördert die Bildung und Erziehung auf der Grundlage Rudolf Steiners. Diese ist auf eine vertiefende Menschenkunde gegründet. Sie orientiert sich inhaltlich und methodisch an den Erfordernissen der individuellen, altersabhängigen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Ihr Ziel ist eine allgemeine Menschenbildung unabhängig von Weltanschauung und gesellschaftlicher Stellung.

Unser Verein ist rechtlicher Träger der Waldorfkindergärten, des offenen Jugendtreffs und einer Vollwertküche. Seit der Vereinsgründung ist durch das Engagement von Mitgliedern und Eltern, die Zuwendung staatlicher Fördergelder, Stiftungsgelder, Arbeitsförderungsmaßnahmen und private Spenden viel erreicht worden. Unsere Einrichtungen erfreuen sich großer Nachfrage.

VORSTANDSMITGLIEDER

Claudia Schubert
vertretungsberechtigt
Marius Dockter
vertretungsberechtigt
Stephan Rosentreter
vertretungsberechtigt
Christoph Just
vertretungsberechtigt

Unser Vorstand trifft sich einmal im Monat. An diesen Sitzungen nimmt auch immer die Geschaftsführung des Vereins teil (acuh als Deligierte des Leitungskreises).

Wenn Sie unseren Verein durch eine aktive oder passive Mitgliedschaft unterstützen wollen, steht Ihnen hier ein Aufnahmeantrag zum DOWNLOAD zur Verfügung » » »